ZENTRALE:

T +49 4621 5 30 40 50 mail[at]konzept17.de

Personaldatenschutz I

Kursnr: Web-20-003

Der Personaldatenschutz ist wohl der wichtigste Geltungsbereich der Datenschutzgrundverordnung, da er für die allermeisten Unternehmen zutrifft. Denn jedes Unternehmen, welches Mitarbeiter beschäftigt, verarbeitet entsprechend auch Mitarbeiterdaten.

Auch die Daten von Bewerbern und ehemaligen Mitarbeitern fallen unter den Personaldatenschutz. Der Umgang mit Daten von Bewerbern läuft in vielen Unternehmen schon zum größten Teil elektronisch und oft auch unternehmensübergreifend zwischen verschiedenen Unternehmen eines Konzerns. Aber gerade diese zunehmend automatisierte Verarbeitung von Daten erfordert die Einhaltung der Datenschutzgesetze im Umgang mit diesen Daten.

Inhalte

  • Grundlagen des Personaldatenschutzes in KMU
    • Grundbegriffe
    • Rechtsgrundlagen
    • Vertraulichkeit
  • Datenschutz im Bewerbungsverfahren
    • Postbewerbung
    • E-Mail-Bewerbung
    • Webportal
  • Aufbewahrungspflichten im Bewerbungsverfahren
  • Der Onboarding-Prozess
    • Ein Beispielverfahren

Kursart

Online-Workshop

Zielgruppe

Datenschutzbeauftragte, Führungskräfte, leitende Angestellte u.a. im Personalwesen, Qualitätsmanagement und IT-Verantwortliche

Teilnehmer

mindestens 4 Personen – maximal 10 Personen

Dauer

4 Fortbildungsstunden á 45 Minuten

Kurskosten

189,00 Euro zzgl. der z.Zt. geltenden ges. MwSt. / pro Teilnehmer 10 % Rabatt bei der Buchung von 6 Webinaren 10 % Rabatt für jeden weiteren Teilnehmer aus dem gleichen Unternehmen

Bescheinigung

Teilnahmebescheinigung

Aktuelle Termine

24.08.2022

10:00 - 13:00 Uhr

Termin buchen »

11.10.2022

10:00 - 13:00 Uhr

Termin buchen »

Noch Fragen?

Haben Sie noch Fragen zu unserer Ausbildung oder den Online-Workshops? Rufen Sie mich gerne an!

Jenny Schöne

T: +49 4621 5 30 40 50