ZENTRALE:

T +49 4621 5 30 40 50 mail[at]konzept17.de
Smartphone mit Daten aus sozialen Medien

Datenschutz in sozialen Netzwerken

Kursnr: Web-20-013

Das Thema soziale Netzwerke gewinnt in Bezug auf den Datenschutz immer mehr an Bedeutung. Bei dem Einsatz von sozialen Netzwerken werden häufig unterschiedliche Arten von personenbezogenen Daten verarbeitet.  Hierzu gehören z.B. Namen, Fotos und Videos. Datenschutzrechtlich bringt der Einsatz von sozialen Netzwerken einige Schwierigkeiten und Risiken mit sich. Was mit den Daten der Nutzer wirklich passiert und an wen diese möglicherweise weitergegeben werden, kann kaum nachvollzogen werden.

Inhalte

  • Übersicht DSGVO / BDSG / TMG /TKG
  • Urteile vom EuGH bzgl. Cookies / Facebook & Co.
  • Gemeinsame Verantwortung der Facebook Produkte
  • Datenschutzerklärung & Impressumspflicht für Social Media
  • Recruiting und Personalgewinnung mit Social Media
  • Erstellen und Verwenden von Fotos für Social Media

 

Sie wollen sich weiterbilden?

Kontaktieren Sie uns, gerne leiten wir Ihnen Zugangsdaten für unsere flexible Online-Akademie weiter.

Kursart

Online-Workshop

Zielgruppe

Datenschutzbeauftragte, Führungskräfte, leitende Angestellte u.a. im Personalwesen, Qualitätsmanagement und IT-Verantwortliche

Teilnehmer

mindestens 4 Personen – maximal 10 Personen

Dauer

4 Fortbildungsstunden á 45 Minuten

Kurskosten

189,00 Euro zzgl. der z.Zt. geltenden ges. MwSt. / pro Teilnehmer 10 % Rabatt bei der Buchung von 6 Webinaren 10 % Rabatt für jeden weiteren Teilnehmer aus dem gleichen Unternehmen

Bescheinigung

Teilnahmebescheinigung

Aktuelle Termine

23.07.2024

10:00 - 13:00 Uhr

Termin buchen »

01.10.2024

10:00 - 13:00 Uhr

Termin buchen »

Noch Fragen?

Haben Sie noch Fragen zu unserer Ausbildung oder den Online-Workshops? Rufen Sie mich gerne an!

Jenny Schöne

T: +49 4621 5 30 40 50