Datenschutzpannen anonym melden

| gepostet in Datenschutz

Ganz einfach mit dem Formular der Konzept 17

Datenschutzpannen und Verletzungen des Datenschutzes sind allgegenwärtig. Meist werden Datenschutzpannen jedoch gar nicht erst wahrgenommen oder werden bewusst ignoriert. Dabei müssen nicht immer Unternehmenskunden die Betroffenen sein. Auch die unzulässige Verarbeitung von Daten der eigenen Mitarbeiter kann zu Datenschutzpannen führen. Sind Datenschutzpannen einmal aufgetreten, wissen viele betroffene Personen nicht, was zu tun ist. Während sich Mitarbeiter vor möglichen Konsequenzen fürchten, versuchen Kunden oder Betroffene von Datenschutzpannen den bürokratischen Weg über die Datenschutzbehörden zu vermeiden. Erfolgt dennoch eine Meldung über die zuständige Behörde, dauert der Bearbeitungsvorgang meist Monate. Dieses Problem konnte die Konzept 17 selbst während Gesprächen mit Ihren Mandanten nachvollziehen. Die Antwort darauf: Eine schnelle, effiziente und vor allem einfache Lösung.

Schnell und einfach – unser neues Formular

Die Konzept 17 hat für diese Herausforderung ein eigenes Meldeformular für Datenschutzpannen auf seiner Webseite eingerichtet. Betroffene Personen erhalten damit zeitnah und unkompliziert die Möglichkeit, einen Hinweis auf Datenschutzpannen zu geben. Geben Sie den Namen der Einrichtung und die Beschreibung der möglichen Datenschutzverletzung an und wir erhalten nach Versand sofort Ihre Benachrichtigung. Der gesamte Meldeprozess von Datenschutzpannen erfolgt anonym. Eine namentliche Erwähnung findet nicht statt. Auf Wunsch und nach freiwilliger Angabe Ihrer Kontaktdaten erhalten Sie von uns eine Rückmeldung zu Ihrem geschilderten Fall. Zudem entspricht unser Hinweisgeber-Meldesystem der „EU Richtlinie zum Schutz von Personen, die Verstöße gegen das Unionsrecht melden“. Unternehmensleitungen sind daher verpflichtet, den Hinweisen nachzugehen.

Unsere Mandanten stehen an erster Stelle

Der Schutz gegen die unrechtmäßige Verarbeitung personenbezogener Daten ist ein hohes Gut. Unser Meldeformular soll dabei helfen, Datenschutzpannen schnell und effiziert zu bearbeiten und die Anonymität der meldenden Person zu gewährleisten. Jede natürliche Person hat das Recht, dass ihre Daten der DSGVO entsprechend verarbeitet werden. Als Datenschutzbeauftragte unterstützt die Konzept 17 Unternehmen bei der Einhaltung der DSGVO. Dabei spielt die Größe des Unternehmens keine Rolle. Von Konzernen bis zu Kleinstunternehmen agieren wir deutschlandweit als beratende Stabsstelle der Geschäftsführung in allen Fragen zu Datenschutz, Datensicherheit und Digitalisierung. Zudem führen wir dank unseres Datenschutz-Netzwerkes Prüfungen im Bereich der datenschutzkonformen Auftragsverarbeitung durch. Darauf erhalten Sie wortwörtlich Brief und Siegel.

 

Wir beraten Sie mit Kompetenz und Fachwissen, denn wir sind Ihr zuverlässiger Partner in Sachen Digitalisierung, Datenschutz, IT-Sicherheit und IT-Compliance.