Datenschutzerklaerung auf Unternehmenswebseite

| gepostet in Datenschutz

Nahende „Abmahnwelle“, hier aktuell das Thema „Datenschutzerklaerung auf Unternehmenswebseite“

Jede Unternehmenswebseite hat zwingend eine Datenschutzerklaerung vorzuhalten, sowie auch ein Impressum. Selten ist aber bekannt: Für diese Webseiten ist ein eigenständiger Punkt als Datenschutzerklärung nötig;  ein „Hinzufügen bzw. Verstecken“ im Impressum ist absolut unzulässig!!! Leider wird dies von Webseitenbetreibern sehr häufig falsch gemacht! „Impressums-Generatoren“ oder „Datenschutzerklärungsgeneratoren“ sind in den meisten Fällen die Schuldigen, welche die Webseitenbetreiber nicht darauf verweisen oder gar die Unterbringung im Impressum vorschlagen.

Wenn die Datenschutzerklaerung der Unternehmenswebseite nicht als eigenständiger Punkt auf der Webseite ausgewiesen wird, kann dies gravierende Folgen und damit hohen Bußgelder nach sich ziehen! Dies geht aus dem Urteil des OLG Hamburg vom 27.06.2013 – Az. 3 U 26/12 zur Abmahnfähigkeit von fehlenden Datenschutzerklärungen hervor. Sollten Sie eine Unternehmenswebseite unterhalten müssen Sie zwingend ihre Datenschutzerklärung neben dem Impressum als eigenständigen Punkt vorsehen!

Ein einzelner Punkt zur Datenschutzerklärung auf der Webseite, warum ist dies notwendig?

Der § 13 Absatz 1, Satz 1 TMG (Telemediengesetz) gibt hierzu die nötige Antwort. In diesem Paragraphen wird bestimmt, dass ein Nutzer eines Telemediums, also insbesondere von Unternehmenswebseiten, „zu Beginn des Nutzungsvorgangs über Art, Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten […] zu unterrichten ist“. Die Pflicht erweitert der Satz 3: „Der Inhalt der Unterrichtung muss für den Nutzer jederzeit abrufbar sein“. Im Klartext bedeutet dies: Jeder Webseitenbesucher muss zu Beginn seines Besuchs und während des Besuchs ihrer Webseite jederzeit die Informationen zur Datenerhebung, die in der Datenschutzerklaerung dargelegt sind, abrufen können!

Ich bitte Sie dies umgehend zu prüfen und sich mit Ihrem Webseitenbetreiber in Verbindung zu setzen (sofern Ihre Unternehmensseite nicht den Anforderungen entspricht) und alle weiteren Schritte einzuleiten! Stellvertretend ist hier die Webseite www.ITforLife.de zu nennen, wo Sie sich einen Überblick bzgl. der Umsetzung, sowie des Inhalts der Datenschutzerklärung verschaffen können.

Sollten Sie Fragen zu diesem Thema oder zu anderen Themen des Datenschutzes haben kontaktieren Sie uns!