Datenschutz am Arbeitsplatz

| gepostet in Allgemein, Datenschutz, IT


Mit dem Start in das neue Jahr möchten wir gleich zu Beginn noch einmal an das Thema „Datenschutz am Arbeitsplatz“ erinnern. Acht Monate nach in Kraft treten der DSGVO sollten jedem Ihrer Mitarbeiter Begriffe wie Clean Desk Policy, Passwortschutz und Datenminimierung geläufig sein, um nur einige relevante Punkte des Datenschutzes am Arbeitsplatz zu nennen. Auch im Umgang mit personenbezogenen Daten in E-Mails sollten Sie Ihre Mitarbeiter unterweisen. Außerdem sollten Sie nach wie vor ein besonderes Augenmerk auf den Einsatz und die Nutzung von externen Datenträgern und den Umgang mit mobilen Endgeräten legen und noch einmal überprüfen, ob die Sicherheit personenbezogener Daten hier durch Verschlüsselung gewährleistet ist. 

Pflichten für „Datenschutz am Arbeitsplatz“

Bitte denken Sie auch weiterhin daran, Ihre Mitarbeiter schriftlich auf die Einhaltung der geltenden Datenschutzbestimmungen zu verpflichten und sie darüber hinaus regelmäßig zum Datenschutz am Arbeitsplatz und zu anderen datenschutzrelevanten Themen zu schulen. Um Ihre Mitarbeiter zu sensibilisieren bedarf es nicht immer einer zeitaufwendigen Präsenzschulung – viele unserer Mandanten nutzen hier bereits unser Angebot des e-Learnings. Diese Form der Online-Schulungen bieten Ihnen und Ihren Mitarbeitern die Möglichkeit, sich schnell und zeitsparend mit den wichtigsten Aspekten zum Thema Datenschutz am Arbeitsplatz auseinander zu setzen und am Ende des Kurses konkrete Fragen zum Datenschutz zu beantworten. 

Aber auch um die Sensibilisierung Ihrer Mitarbeiter ganz „handfest“ voranzutreiben, können Sie verschiedene Möglichkeiten nutzen: Drucken Sie relevante Informationen zum Datenschutz aus und hängen diese sichtbar für alle Mitarbeiter ans Schwarze Brett oder in den Pausenraum. Nutzen Sie Ihr Intranet und veröffentlichen wichtige Neuerungen dort für alle einsehbar. Auch im Rahmen einer Teambesprechung können Hand-outs zu Datenschutz-Themen verteilt werden. Grundsätzlich gilt: Je öfter Sie das  das Bewusstsein Ihrer Mitarbeiter für Datenschutz am Arbeitsplatz schärfen, desto mehr fördern Sie langfristig einen eigenverantwortlichen Umgang hinsichtlich des Schutzes personenbezogener Daten bei der Verarbeitung in Ihrem Unternehmen. Datenschutz gilt an jedem Arbeitsplatz!

Sollten Sie Unterstützung bei der Erstellung einer Orientierungshilfe in schriftlicher Form, beispielsweise für die ersten 10 Schritte im Datenschutz, benötigen oder Fragen zum e-Learning haben, sprechen Sie uns an – das Team der Konzept 17 GmbH berät Sie gerne! (Kontakt)